Zum Blog zurückkehren

Kursk

Wieder greift das Kino eine wahre Begebenheit auf: Im Jahr 2000 nahm ein russisches Atom-U-Boot in der Barentsee Kurs auf. Die K-141-Kursk sank, infolge einer Explosion. 23 Seeleute konnten sich in eine Sektion retten und warteten auf Hilfe…

Mehr erfahren

Der Fall Collini

Weil die Justiz ihm Gerechtigkeit verweigert, nimmt ein Mann das Recht selber in die Hand und erschiesst einen Grossindustriellen. Ein Fall von Selbstjustiz, den Ferdinand von Schirach in seinem Roman entwickelt. Marco Kreuzpaintner hat ihn…

Mehr erfahren

Il mangiatore di pietre

Ein Thema so alt wie die Menschheit: Flucht. Nicola Bellucci hat in seinem Drama eine besondere Perspektive gewählt. Er schildert die Ereignisse um einen Schleuser, einen ermordeten Kumpan und flüchtende Menschen. Ein Thriller in den Bergen Piemonts…

Mehr erfahren

Gateways to New York

Vor gut 100 Jahren brach er von der Schweiz in die USA auf. Der Zürcher Othmar H. Ammann, hierzulande fast vergessen, hat imposante Bauwerke geschaffen: Er ist der Brückenbauer von New York. Der Filmer Martin Witz hat sich auf seine Spuren begeben…

Mehr erfahren

The Sisters Brothers

Der französische Filmer Jacques Audiard hat ein neues Spätwestern-Kapitel aufgeschlagen – mit dem eigenwilligen Titel «The Sisters Brothers». Oregon 1851. Zwei Brüder, die komischerweise Sisters heissen, sind Kopfgeldjäger und Killer, sehnen sich aber…

Mehr erfahren

Die Reise des Bashô

Was sagt Ihnen Haiku? Es ist eine japanische Gedichtform, die bereits über 1200 Jahre alt ist. In drei Zeilen werden Stimmungen und Gefühle erfasst. Haiku ist die kürzeste bekannte Gedichtform und wurde von Bashô im 17. Jahrhundert wiederbelebt…

Mehr erfahren

Yuli

Was sagt uns der Titel «Yuli»? Erst einmal nichts. Aber wenn der Name Carlos Acosta fällt, geht manchen ein Licht auf. Kubas berühmtester Tänzer ist eine lebende Legende, und «Yuli» beschreibt phänomenal seine Karriere. Tanzfilme sind…

Mehr erfahren

Fair Traders

Es müssen nicht immer genormte Massenprodukte sein, die schön aussehen, aber nach nichts schmecken wie viele Tomaten im Winter oder Frühling, die dann unter fragwürdigen Bedingungen hergestellt und vermarktet werden. Nino Jacusso hat sich…

Mehr erfahren

The Wife

Einen Golden Globe hat sie schon, und beim Oscar-Rennen liegt sie sehr gut im Kurs als Hauptdarstellerin. Glenn Close verkörpert eine Frau, die im Schatten ihres Mannes steht und sich befreit...

Mehr erfahren

The Favourite

«Schicksalsjahre einer Kaiserin», hiess es in den Fünfzigerjahre, als Romy Schneider alias «Sissi» das Kinopublikum zu Tränen rührte. Wenn Königinnen heute die Hauptrolle im Kino spielen, geht es hart auf hart, um Macht und Überleben...

Mehr erfahren

Immer und ewig

Mit grosser Liebe, Hingabe und Ausdauer – drei seiner herausragenden Eigenschaften – hat Niggi Bräuning einen Bus behindertentauglich gemacht. Das musste sein, denn seine Frau Annette leidet seit 40 Jahren an MS…

Mehr erfahren

Creed II

Das muss man sich vor Augen halten: Die Boxer-Saga begann vor 43 Jahren, als ein gewisser Rocky «The Italian Stallion» Balboa den Ring und die Kinolandschaft aufmischte. 1990 hob Rocky alias Sylvester Stallone letztmals die Fäuste…

Mehr erfahren

Architektur der Unendlichkeit

Architektur begegnet uns auf Schritt und Tritt, ist ein wichtiger Faktor unseres Daseins. Was macht sie aus Räumen, wie wirkt sie? Raum ist ein Medium der Architektur (aber nicht ausschliesslich). Architektur fasst Räume, umbaut und gestaltet…

Mehr erfahren

Seed – Unser Saatgut

«Denn was der Mensch sät, das wird er ernten.» Das Bibelwort (Galater, 6) kann so oder so ausgelegt werden – positiv, aber auch negativ. Und um Samen und Saatgut geht es in dem Dokumentarfilm «Seed», um Verarmung der Vielfalt, Verluste und Manipulation…

Mehr erfahren

Roma

Die Netflix-Produktion «Roma» machte bereits im Vorfeld Schlagzeilen, als sie nämlich im Wettbewerb von Venedig auftauchte – und den Goldenen Löwen gewann. Der Schwarzweissfilm des Mexikaners Alfonso Cuarón wurde von einigen Kinobetreibern boykottiert…

Mehr erfahren

Der Junge muss an die frische Luft

Er bescherte dem Fernsehpublikum einmalige Spassmomente. Der Junge aus dem Kohlenpott, Hans-Peter «Hape» Kerkeling, ist ein unwiderstehlicher Komiker. Der Nährboden seiner Spässe findet sich in seiner Kindheit zwischen Trauer, Trotz und Humor…

Mehr erfahren

Astrid

Astrid Ericsson, später Lindgren, wurde als Schriftstellerin von Kinderbüchern weltbekannt, mit einer Auflage von über 160 Millionen Exemplaren. Sie ist Schöpferin der Kinderhelden Pippi Langschrumpf, Ronja Räubertochter, Kalle Blomquist…

Mehr erfahren

Liquid Truth

Brennend aktuell in Zeiten von #Me Too, geouteten Übergriffen und Sozialen Medien. Schnell werden Vermutungen, Verdächtigungen zu Beschuldigungen, «Tatsachen», wenn sie kommuniziert und in sozialen Medien verbreitet werden. Und wann sind eine Berührung…

Mehr erfahren

Leto

Anfang der Achtzigerjahre in Leningrad. Düstere Zeiten strenger Staatsüberwachung und Kontrolle. Aber es brodelt im Untergrund. Die Jugend mupft auf. «Leto» heisst Sommer, und um einen Rock-Sommer geht es in dem pseudo-dokumentarischen Schwarzweissfilm…

Mehr erfahren

#Female Pleasure

Fünf Frauen, fünf Kulturkreise, fünf Repressionen: Die Schweizerin Barbara Miller beschreibt in ihrem Dokumentarfilm «#Female Pleasure» fünf Frauen, die sich auflehnen, ausbrechen, Zeichen setzten, für Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung…

Mehr erfahren

Genesis 2.0

Als wär's es ein Epos von Homer: Es heisst «Olonkho – Eles Bootur», ist ein jakutisches Heldenepos, umfasst ca. 15 000 Zeilen und wurde von der UNESCO ins «Kulturerbe der Menschheit» aufgenommen. Eine weibliche Stimme zitiert: «Schau her… schau her…

Mehr erfahren

Woman at War

Sie rennt übers raue Hochland, springt über Stock und Stein, duckt sich unter dunklem Himmel und stoppt abrupt. Die Kriegerin spannt den Pfeil in ihren Bogen und schiesst ein Seil über eine Starkstromleitung, verursacht einen Kurzschluss und…

Mehr erfahren

Girl

Das tut grausam weh. Die sechzehnjährige Lara quält sich mit dem Spitzentanz. Die Ausbildung in einer Brüsseler Elite-Ballettschule ist hart und gnadenlos. Lara will Ballerina werden. Eigentlich hätte sie damit vor zehn Jahren anfangen müssen. Doch das…

Mehr erfahren

The Guilty

Ein Platz, ein Mann, eine Telefon. Der strafversetzte Polizist Asger Holm (Jakob Cedergren) versieht seinen Dienst in einer dänischen Notrufzentrale. Er ist frustriert und muss sich mit häuslichen Dramen, Besoffenen und dergleichen herumschlagen, bis er…

Mehr erfahren

Fahrenheit 11/9

Er ist der Berserker unter den Agitprop-Filmer, ein Don Quichotte, der gegen die Windmühlen der Mächtigen, Drahtzieher und Profiteure kämpft. Sein Markenzeichen ist die Provokation. Dafür ist er bekannt und bei Betroffenen berüchtigt. Das jüngste Objekt…

Mehr erfahren

Werk ohne Autor

Mit den ersten Bildern tauchen wir tief in die deutsche Vergangenheit. 1937, in Dresden wird die «Entartete Kunst» von den Nazis zur Schau gestellt. Der Ausstellungsführer (Lars Eidinger!) kommentiert sarkastisch-rassistisch…

Mehr erfahren

Gundermann

Ein blasses Bürschchen, ein Schlaks, hätte man in den Siebzigerjahren gesagt. Gerhard Gundermann, 1955 in Weimar geboren, der überzeugte Sozialist, arbeitete als Baggerfahrer im Lausitzer Braunkohlerevier und wurde als Liedermacher in der DDR bekannt…

Mehr erfahren

Chris the Swiss

Als zehnjähriges Mädchen erfährt Anja Kofmel vom Tod ihres Cousins Christian «Chris» Würtenberg. Er starb 1992 als Söldner nahe der serbischen Grenze, 27 Jahre alt. Dies Ereignis liess sie nicht mehr los, verfolgte sie wie eine grosse Unbekannte…

Mehr erfahren

McQueen

Er war ein Berserker, Besessener, Designer-Rebell und Tabubrecher. Der radikale Mode-Schöpfer Alexander McQueen eruptierte wie ein Vulkan und verglühte. Sein Spruch «Meine Shows sind Sex, Drugs and Rock'n'Roll. Ich will Aufregung und Gänsehaut…

Mehr erfahren

What Will People Say

Man kann sich gut vorstellen, dass dieses Schicksal kein Einzelfall ist. Die 15-jährige Nisha sitzt in einer Zwickmühle: Einerseits spielt sie die Mustertochter einer pakistanischen Familie, streng konservativ und bestimmend. Andererseits lebt sie…

Mehr erfahren

Los Perros

Chile heute. Die tragische Vergangenheit ist kein Thema, die Opfer der militärischen Diktatur scheinen vergessen, die Täter sind untergetaucht oder werden gedeckt. Mariana, bestens situiert, aber unglücklich verheiratet, soll nach der Pfeife der Männer…

Mehr erfahren

Under the Tree – Undir trénu

Das kann jedem passieren. Die «lieben» Nachbarn entpuppen sich als nervige Nörgler, Streithähne und Störenfriede, die das Leben unter einem Dach, diesseits oder jenseits der Hecke oder des Zauns vergiften können. Das Wort von...

Mehr erfahren

Visages Villages

Eine Idee, die sich als geniale Projektion und Spiegelung erweist – von Menschen und Flächen, von Lebensverhältnissen. Die Regisseurin und Künstlerin Agnès Varda, 90 Jahre alt, und der Fotograf und Street-Artist JR (Juste Ridicule), 33 Jahre jung…

Mehr erfahren

Wonderstruck

Man könnte sich schon fragen: Bin ich im falschen Film? Wie geht das zusammen: Ein Schwarzweissfilm im Stummfilmstil und ein Farbfilm in den Siebzigerjahren? Die Geschichte: Das Mädchen Rose sucht ihren Stummfilmstar in New York…

Mehr erfahren

The Happy Prince

Der irische Dichter, Dramatiker und Kritiker Oscar Wilde war ein Dandy und Freigeist, eine Berühmtheit und Künstler. Er wurde von der Gesellschaft verteufelt – als Homosexueller und wegen «Unzucht» zu zwei Jahren Zuchthaus mit Zwangsarbeit verurteilt…

Mehr erfahren

Loveless

Wie hält das ein Kind aus, wenn sich die Eltern permanent streiten und eine Scheidung anstreben. Der zwölfjährige Aljoscha wird zum Streitgut. Wer soll für ihn sorgen? Irgendwann hat der Knabe die Nase voll…

Mehr erfahren

No Way Out

Man liest es immer wieder, auch jetzt wieder. Waldbrandgefahr! Aber was heisst das, wenn beispielsweise in Kalifornien oder Arizona Waldbrände toben. Riesige Flächen fallen dem Feuer zum Opfer, und an vorderster Front kämpfen Männer, sogenannte…

Mehr erfahren

Transit

Menschen auf der Flucht, verloren zwischen Angst und Hoffnung. In Marseille kommen sie zusammen, um ihr Heil jenseits des Atlantiks zu suchen. Deutsche Truppen haben Paris erobert und halb Frankreich besetzt. Der deutsche Flüchtling Georg entkommt…

Mehr erfahren

Hostiles

Sie haben sich bis aufs Messer und Revolver bekämpft, die weissen Kolonialisten und die Ureinwohner, die Eroberer aus Europa und die Indianer. New Mexico 1892. Ausgerechnet der gnadenlose Indianerhasser, Captain Joseph «Joe» Blocker (Christian Bale) ...

Mehr erfahren

Thelma

Eine irritierende Szene: Ein junges Mädchen begleitet ihren Vater auf der Jagd im Winter. Ein Reh taucht auf, wie zum Abschuss präsentiert. Doch der Vater schwenkt sein Gewehr auf die Tochter. Schnitt. Erst gegen Ende wird dem Zuschauer klar, welcher...

Mehr erfahren

Early Man

Wie kam der Ball zu den Menschen oder umgekehrt? England, heisst es, sei das Mutterland des Fussballs. Also, sagten sich die Macher der britischen Aardman Studios («Wallace & Gromit», «Shaun the Sheep»), steigen wir mal...

Mehr erfahren

Les Gardiennes

Der Erste Weltkrieg steckt fest. Frontkrieg 1915. Die Männer lassen sich totschiessen, manchmal überleben sie auch irgendwie. Die toughe Bäuerin Hortense (Nathalie Baye) schuftet hart, um den landwirtschaftlichen Betrieb in Schuss zu halten...

Mehr erfahren

Das schweigende Klassenzimmer

Unglaublich, aber wahr. Gut ein Dutzend junger Leute – sie stehen kurz vor dem Abitur – solidarisiert sich mit den ungarischen Aufständischen 1956. Eine Abiturklasse hält zwei Schweigeminuten ab. Der Lehrer ist irritiert, meldet den Vorfall weiter...

Mehr erfahren