Zum Blog zurückkehren

The Duke

1961 wurde ein Goya-Gemälde aus der National Gallery in London gestohlen. Dahinter steckte ein Arbeiter, der gegen TV-Gebühren kämpfte mit dem Bild als Faustpfand. Roger Michell nutzte diesen wahren Vorfall für eine amüsante Gaunerkomödie …

Mehr erfahren

Downton Abbey II – A New Era

Ein Grossereignis in Sachen Gesellschaftsnostalgie: Die Fernsehserie «Downton Abbey» (seit 2010) fesselt ein breites Publikum. Nun wartet sie mit einem zweiten Kinofilm auf: Neue Turbulenzen zwischen dem Adelssitz in Hampshire und der Côte d'Azur …

Mehr erfahren

Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush

Zur falschen Zeit am falschen Ort: Murat Kurnaz wurde von der pakistanischen Polizei festgenommen, den US-Streitkräften übergeben und nach Guantánamo verfrachtet. Inhaftiert ohne Anklage. Seine Mutter Rabiye kämpft um seine Freilassung …

Mehr erfahren

Tout s'est bien passé

Ein Mann will nach einem Schlaganfall in Würde sterben. André bittet seine Tochter Emmanuèle, ihm Sterbehilfe zu leisten. François Ozon hat die autobiographischen Erinnerungen Emmanuèle Bernheims filmisch umgesetzt …

Mehr erfahren

La mif

Mädchen im Teenageralter aus zerrütteten Verhältnissen finden in einem Heim ihre «mif», ihre neue Familie. Das Sozialdrama vom Genfer Fred Baillif wie auch die Hauptakteurin Claudia Grob wurden mit einem Quartz ausgezeichnet ...

Mehr erfahren

Wild Men (Vildmaend)

Er hat von der Zivilisation, dem Berufsstress und der Familie die Nase voll: Martin ist ausgestiegen – und wie! Er hat sich nicht in einen Hippie, Drögeler, Clochard oder sonst wen verwandelt. Er ist als Wikinger untergetaucht in Norwegens freier Natur …

Mehr erfahren

Clara Sola

Sie lebt in Costa Rica, von ihrer Mutter abgeschottet, in ihrer eigenen Welt, verbunden mit Tier und Natur. Clara, um die 40, körperlich behindert, wird als Heilerin verehrt, möchte Fesseln ablegen und ausbrechen …

Mehr erfahren

Belfast

Nordirland um 1969. Religionskonflikte zwischen Protestanten und Katholiken brechen auf. Der zehnjährige Buddy, ein Alter Ego des Regisseurs Kenneth Branagh, erlebt Idylle und Eskalation der Gewalt. Bürgerkrieg droht …

Mehr erfahren

Luchs

Jahrelang gejagt, vertrieben, ist er in die Schweiz zurückgekehrt: Der Luchs sorgt für ein Gleichgewicht im Wald. Über zehn Jahre lang ist Fotograf Laurent Geslin einer Luchsfamilie gefolgt, war mit überirdischer Geduld auf Fotopirsch ...

Mehr erfahren

Swan Song

So scharwenzelt und gockelt nur einer herum: Udo Kier (77), Mega-Mime, der seit über 60 Jahren die Leinwand belebt, meistens in Nebenrolle, und nun als Hauptakteur einen schwulen pensionierten Coiffeur zur Schau stellt …

Mehr erfahren

A Chiara

Eine Autobombe und nichts ist wie vorher: Die 16jährige Chiara erlebt, wie ihr Vater verschwindet, untertaucht. Sie fragt nach und stösst in ihrer kalabrischen Familie auf eine Mauer des Schweigens. Steckt die Mafia dahinter …?

Mehr erfahren

Captains of Zaatari

Flüchtlinge in einem Lager in Jordanien: Welche Hoffnungen, Perspektiven haben junge Männer? Der ägyptischen Dokumentarfilmer Ali El Arabi hat zwei junge fussballbegeisterte Syrer über Jahre begleitet …

Mehr erfahren

Nightmare Alley

Guillermo del Toro ist ein Meister schillernder Dramen und filmischem Spuk. Jetzt treibt er ein perfides Spiel um Tricks, Täuschungen, Verführung Manipulation und Selbstüberschätzung. Ein Scharlatan macht auf dem Jahrmarkt …

Mehr erfahren

The Worst Person in the World

Eine Frau sucht ihre Gefühle, ihren Weg, ihre Identität. Der Norweger Joachim Trier lotet Liebe aus, verknüpft Wunsch und Wirklichkeit und spielt mit der Zeit. Ein Genrefilm mit viel Gefühl, Spannung und Übernatürlichem …

Mehr erfahren

Spencer

An Weihnachten 1991 brach Lady Di alias Diana Spencer mit der königlichen Familie. Auf diesen dramatischen Wendepunkt im Leben der «Königin der Herzen» konzentriert sich der chilenische Regisseur Pablo Lorrain in seinem royalen Kammerspiel ...

Mehr erfahren

Fedier – Urner Farbenvirtuose

Im Urner Land hat er sichtbare Spuren hinterlassen … Dennoch ging der Urner Künstler und Avantgardist Franz Fedier vergessen. Im Februar 2022 hätte er seinen 100. Geburtstag gefeiert. Ein Dokumentarfilm macht mit dem Pionier des Abstrakten bekannt …

Mehr erfahren

Don't Look Up

Das kennt man doch: Die Bedrohung ist bekannt, wird aber verharmlost. Ein Killerkomet ist unterwegs … Professor Mindy (Leonardo DeCaprio) und seine Studentin (Jennifer Lawrence) versuchen die Öffentlichkeit zu warnen und wachzurütteln …

Mehr erfahren

Madres paralelas

Pedro Almodóvar in Hochform: Der spanische Altmeister widmet sich seinem Lieblingsthema: Frauen, ihre Leiden und Leidenschaften. Zwei Frauen wurden ungewollt schwanger, entbinden und lernen sich schätzen, doch dann trennen sich ihre Lebenswege …

Mehr erfahren

The Last Bus

Ein Mann geht auf Reise: ein Neunzigjähriger von Nord-Schottland nach Land's End im Süden Englands. Er will seine Frau an den Ort ihrer Liebe bringen. Eine ideale Kinobühne für den brillanten britischen Mimen Timothy Spall …

Mehr erfahren

Servants

In der Tschechoslowakei herrschte in den Achtzigerjahren ein totalitäres kommunistisches Regime. Das bedeutete Gesinnungskontrolle, Zwang und Verfolgung. Im Seminar der Theologischen Fakultät Bratislava werden Studenten wie Priester unter Druck gesetzt …

Mehr erfahren

Petite maman

Wenn ein Kind seiner Mutter im selben Alter begegnet … Die Französin Céline Sciamma macht's möglich und lädt zu einer Zeitreise der poetischen Art. Die achtjährige Nelly schliesst Freundschaft mit der gleichaltrigen Marion …

Mehr erfahren

True Mothers

Die Problematik ist bekannt: Ein Ehepaar wünscht sich sehnlichst ein Kind, kann aber kein eigenes haben. Eine allzu junge Mutter muss sich von ihrem Baby trennen und zur Adoption freigeben. Doch Jahre später …

Mehr erfahren

Encanto

Im verborgenen Dschungeldorf Encanto in Kolumbien leben die Menschen glücklich in Frieden. Magie macht's möglich. Doch die Idylle ist bedroht. Nur das Mädchen Mirabel sieht das Unheil kommen. Wundersame Animationsaction mit viel Musik …

Mehr erfahren

The Power of the Dog

Die Kulisse stimmt, Männlichkeit wird zelebriert wie in alten Zeiten, und doch handelt es sich bei Jane Campions Beziehungsdrama nur äusserlich um einen Spätwestern. Zwei ungleiche Brüder managen eine Ranch in Montana …

Mehr erfahren

Copilot

Liebe zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen: Die türkischstämmige Studentin Asli verliebt sich in den Libanesen Saeed. Sie heiraten gegen den Willen der Eltern. Sie ist blind vor Liebe und kuscht vor seiner Radikalisierung …

Mehr erfahren

Tove

Ihre Geschöpfe sind als Mumins bekannt, drolligeTrolle, knubbeligen Nilpferdchen ähnlich. Die Finnin Tove Jansson hat diese Comicfiguren erfunden und weltbekannt gemacht. Zaida Bergroth hat nun Tove, der Mumin-Mutter, einen Spielfilm gewidmet ...

Mehr erfahren

The Last Duel

Endzeit der Ritterlichkeit im 14. Jahrhundert: Eine Frau klagt einen Rittersmann wegen Vergewaltigung an. Die Schwerter sollen die Wahrheit herausfinden. Eine monumentale Geschlechterschlacht, wie sie nur Ridley Scott schlagen kann. …

Mehr erfahren

Bigger Than Us

Wie geht es weiter mit der Welt, fragte sich die Aktivistin Melati Wijsen? Sie hat sich auf eine Reise gemacht und berichtet über junge Menschen – im Kampf gegen Klima- und Umweltsünden, Sozial- und Migrationskrisen.

Mehr erfahren

James Bond 007: No Time to Die

Nun ist er endlich ins Kino zurückgekehrt, der wahre James Bond 007 alias Daniel Craig. Sein fünftes und letztes Rettet-die-Welt-Abenteuer «No Time To Die» verspricht viel, hält viel, aber mit dem Sterben ist das so eine Sache …

Mehr erfahren

Riders of Justice

Ein Zugunglück oder doch ein Attentat? Ein paar Männer glauben, dass hier Terroristen am Werk waren. Diese «Helden der Wahrscheinlichkeit» sind schräge eigenwillige Typen und gehen aufs Ganze – in einer schwarzen dänischen Komödie mit Mads Mikkelsen …

Mehr erfahren

The Green Knight

Ritterfilme im Zeitalter von Digital und bombastischer Action? Im Kino funktionieren immer noch alte Geschichten und Mythen. Zum Beispiel die von König Artus' Tafelrunde und Sir Gawain, der sich zu einer abenteuerlichen Selbstfindungsreise aufmacht …

Mehr erfahren

First Cow

Am Anfang wurden zwei Skelette entdeckt, die friedlich nebeneinander ruhen. Dann wird ihre Geschichte erzählt, die sich um 1820 abgespielt haben soll. Die amerikanische Autorin und Regisseur Kelly Reichardt erweckt sie zu Leben quasi 160 Jahre danach …

Mehr erfahren

Nowhere Special

Wie sag ich's meinem Kinde, in diesem Fall meinem Sohn? John ist alleinerziehender Vater und todkrank. Deshalb sucht er für seinen vierjährigen Sohn ein neues Zuhause. Uberto Pasolini beschreibt behutsam und intim einen unausweichlichen Abschied …

Mehr erfahren

Nebenan

Ein klassisches Drama: Ereignis, Ort und Zeit verdichtet. An einem Morgen zwei Männer, eine Berliner Kneipe und eine Enthüllung. Schauspieler Daniel Brühl spielte die Hauptrolle und führte erstmals Regie in dem Crash-Kammerspiel am Prenzlauer Berg …

Mehr erfahren

Father

Ein Mann verliert die Orientierung, seine Lebensbasis, letztlich sich selbst. Anthony Hopkins verkörpert den 80jährigen Anthony, der an Alzheimer leidet, so hinreissend überzeugend, dass er mit einem Oscar ausgezeichnet wurde …

Mehr erfahren

Ich bin dein Mensch

Künstliche Intelligenz ist ein hochaktuelles Thema. Aber kann eine Maschine, ein Roboter einen Menschen ersetzen und Gefühle entwickeln? Maria Schrader konfrontiert in ihrem Spielfilm eine Wissenschaftlerin mit eine Humanoiden …

Mehr erfahren

Judas and the Black Messiah

Es geschah vor über 50 Jahren und ist so aktuell wie eh und je – Rassendiskriminierung, Rassenkriminalisierung, Willkür der Staatsgewalt. Ende der Sechzigerjahre erstarkte die amerikanische Black Panther Bewegung und ihr Anführer Fred Hampton …

Mehr erfahren

The Mauritanian

Guantánamo – Gefangenen- und Folterlager auf Kuba und Schandfleck der USA. Der Mauretanier Mohamedou Ould Slahi wurde 2001 als Terrorverdächtiger verhaftet und hier über zehn Jahre inhaftiert. Seine Tagebuchaufzeichnungen dienten als Basis …

Mehr erfahren

The Courier

Zeit des Kalten Krieges. Der britische Geheimdienst MI-6 und die CIA werben einen Geschäftsmann an, der mit einem russischen Offizier Kontakt aufnehmen und Pläne besorgen soll. Im brisanten Spionagedrama brilliert einmal mehr Benedict Cumberbatch …

Mehr erfahren

Nemesis

Dem Zürcher Güterbahnhof wird der Garaus gemacht. Man hatte beschlossen, an dieser Stelle ein Gefängnis- und Polizeizentrum zu errichten. Aus unmittelbarer Nachbarschaft hat der Filmer Thomas Imbach diesen Akt der Zerstörung über sieben Jahre verfolgt …

Mehr erfahren

Lunana – A Yak in the Classroom

Ein Städter wird in ein Dorf am Ende der Welt beordert: Lehrer Ugyen ist frustriert, er soll Kinder im Bergdorf Lunana auf 3400 Meter Höhe unterrichten. Die Erwartungen sind gross, er verkörpert für die Menschen eine bessere Zukunft …

Mehr erfahren

Drunk

Alkohol stimuliert. Kann Alkohol aus Krisen helfen? Der dänische Filmer Thomas Vinterberg macht die Probe aufs Exempel und gewann mit «Drunk/Der Rausch» einen Oscar. Vier Männer berauschen sich, werden locker, kommen an, aber …

Mehr erfahren

Minari

Im US-koreanischen Spielfilm «Minari – Wo wir Wurzeln schlagen» geht es um eine koreanische Familie, die in Arkansas versucht, eine neue Existenz aufzubauen – nicht ohne die Grossmutter …

Mehr erfahren

Ammonite

Ein malerischer Film um ein Liebespaar im 19. Jahrhundert: Mary ist Fossiliensammlerin an der englischen Südküste, Charlotte eine wohlhabende frustrierte Ehefrau. Sie lernen sich kennen.. Francis Lee inszenierte ein faszinierendes Liebesdrama …

Mehr erfahren

Sami, Joe und ich

Die Freundinnen Sami, Joe und Leyla, alle um die 16 Jahre jung, gehen durch dick und dünn. Als ihr Berufsleben beginnt, stossen sie an Grenzen und machen schlimme Erfahrungen. Die Baslerin Karin Heberlein inszenierte hautnah ein Teenagerdrama …

Mehr erfahren

Das neue Evangelium

Jesus fasziniert – bis auf den heutigen Tag. Der Schweizer Theater- und Filmregisseur Milo Rau verknüpft in seinem vielschichtigen Filmdrama biblische Geschichte und moderne Sozialkonflikte. Drehort ist Matera …

Mehr erfahren

Nomadland

Sie sind unterwegs – mit ihrem Van, Camper oder Wohnwagen. Sie sind die modernen Nomaden Amerikas – irgendwann aus der Bahn geworfen, aber nicht hoffnungslos. Chloé Zhao (Regie) und Frances McDormand (Hauptrolle) haben sich on the Road begeben …

Mehr erfahren