Dark Waters

Die ersten Vorfälle ereigneten sich 1975 in West Virginia. Tiere drehten durch, Menschen erkrankten. Der Anwalt Robert Bilott fand heraus, dass ein Chemiegigant Auslöser dieser Verseuchung war, sein Kampf dauerte fast 20 Jahre …

Mehr erfahren

The Trial of the Chicago 7

Eine bewegte Zeit: Die Proteste gegen den Vietnamkrieg nahmen in den USA zu. Beim Parteitag der Demokraten in Chicago 1968 wurden Demos organisiert. Die Proteste eskalierten, den sieben «Rädelsführern» wurde der Prozess gemacht …

Mehr erfahren

I Am Greta

Sie wurde zur Ikone der Klimabewegung, die schwedische Schülerin Greta Thunberg. Nathan Grossman hat die Umweltaktivistin bereits begleitet, als die 15-Jährige 2018 in Stockholm mit ihrer Tafel streikte und die Medien sie noch nicht im Fokus hatten …

Mehr erfahren

The Singing Club

Singen hilft in manchen Lebenslagen … Männer ziehen in den Krieg (Afghanistan) und ihre Frauen bleiben zurück, hoffen und bangen. Nicht nur zum Zeitvertreib fanden sich Frauen in einer britischen Militärbasis zu einem Chor zusammen …

Mehr erfahren

Eden für jeden

Sie fegt wie ein Sturmwind durch die Schrebergartenidylle. Die kesse Busfahrerin Nelly (Steffi Friis) und Studentin mit Velodrall kümmert sich redlich um ihre Grossmutter Rosmarie (Heidi Diggelmann). Doch nun hat sie ein Problem …

Mehr erfahren

The Wall of Shadows

Ziel ist der Bergriese Kumbhakarna (7712 m ü. M. ) in Nepal. Zwei Russen und ein Pole wollen ihn bezwingen. Die polnische Filmerin Eliza Kubarska hat sie begleitet. Einerseits eine dramatische Expedition, andererseits eine Studie über Konflikte …

Mehr erfahren

Love Sarah

Ein Film zum Anbeissen: Sarah wünschte sich nichts mehr, als in London eine feine Bäckerei zu führen. Kurz vor dem Ziel stirbt sie. Doch die 19jährige Tochter Clarissa will ihr Werk vollenden, doch wie ohne Back- und Tortenkenntnisse …

Mehr erfahren

Persischstunden /Persian Lessons

Der belgische Jude Gilles gerät 1942 in die Fänge der SS, gibt sich als Perser aus und weckt das Interesse des SS-Hauptsturmführers Koch. Der möchte Farsi, also Persisch, lernen. Doch der KZ-Häftling spricht kein einziges Wort Farsi …

Mehr erfahren

Corpus Christi

Der polnische Film «Corpus Christi» wurde für den Oscar 2020 nominiert. Ein Achtungserfolg für eine kritische, auch komische Geschichte über einen Jungkriminellen, der sich zum Priester wandelte, über Schein und Sein sowie Wahrheit hinter der Fassade …

Mehr erfahren

Undine

Sie ist ein Mythos: Undine – die Nixe, der Wassergeist hat seit Jahrhunderten die Phantasie angeregt, hat Dichter, Künstler, Filmer inspiriert. Christian Petzold hat sie neu zum Leben erweckt in Berlin und eine tödliche Liebesgeschichte inszeniert …

Mehr erfahren

Zwischenwelten

Von vielen belächelt, von vielen geschätzt: Bei Geist-und Naturheilern spalten sich die Geister. Dokumentarfilmer Thomas Karrer versucht ihnen, nahe zu kommen, und lässt sie zu Worte und Taten kommen …

Mehr erfahren

Schwesterlein

An der Berlinale 2020 fand «Schwesterlein» grosse Beachtung. Nun wurde das Seelendrama für die Oscar-Nominationen angemeldet. Hinter diesem starken Film stecken die Schweizer Produktion Vega Film und das Regieduo Stèphanie Chuat und Véronique Reymond …

Mehr erfahren

Master Cheng

Die Brüder Kaurismäki sind bekannt für ihre zartbitteren und lakonischen Filme. Mika Kaurismäki erzählt nun eine heitere Geschichte von einer kulinarischen Annäherung, Liebe und Freundschaft in Lappland, eben von «Master Cheng» aus Shanghai …

Mehr erfahren

Insumisas

Anfang des 19. Jahrhunderts. Eine Frau, Enriqueta Faber, geboren in Lausanne, wirkte in Kuba als Arzt, half Weissen, Schwarzen und Sklaven. Als ihre Identität aufflog, wurde ihr der Prozess gemacht. – Eine Kinoentdeckung an den Solothurner Filmtagen …

Mehr erfahren

Un divan à Tunis

Selma kehrt in ihr Heimatland Tunesien zurück, um die Nöte verunsicherter Seelen zu lindern oder zu beheben. Sie ist Psychotherapeutin und eröffnet eine Praxis in Tunis. Manele Labidi inszenierte eine kecke Sozialkomödie mit Hintersinn …

Mehr erfahren

The Roads Not Taken

Er hat den Faden zum gegenwärtigen Leben verloren. Leo, der Schriftsteller, ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Tochter Molly versucht, ihn in die Wirklichkeit zurückzuholen. Ein schwermütiges Beziehungsdrama von Sally Potter mit Javier Bardem …

Mehr erfahren

Sekuritas

Die Lichter gehen aus, und ein Gebäude «sinniert», wünscht sich noch eine Liebesgeschichte – vor dem Abbruch. Regisseurin Carmen Stadler erweckt ein Gebäude zum Leben, begleitet Menschen in leeren Räumen und regt zu Geschichten an …

Mehr erfahren

Berlin Alexanderplatz

Die Fernsehreihe «Berlin Babylon» geht in die dritte Staffel. Das Zürcher Kunsthaus taucht tief in die «Wilden Zwanziger» («Kultur auf der Spur»). Nun hat Burhan Qurbani den Romanklassiker «Berlin Alexanderplatz» neu verfilmt …

Mehr erfahren

O que arde – Fire Will Come

Nach zwei Jahren Gefängnis wird Amador, als Brandstifter verurteilt, entlassen. Der wortkarge Kerl kehrt zu seiner Mutter Benedicta zurück. Eines Nachts frisst sich ein verheerender Waldbrand bis ins Dorf vor. Amador wird verdächtigt …

Mehr erfahren

Richard Jewell

Ein Held, der vom FBI und den Medien zum Terroristen gestempelt wird: Clint Eastwood hat den «Fall Richard Jewell» aus dem Jahr 1996 fürs Kino aufbereitet. Der Security-Mann Jewell entdeckt während der Olympischen Spiele in Atlanta einen Bombenrucksack …

Mehr erfahren

Notre Dame

Es war einmal Notre Dame vor dem Brand im April 2019 … Valérie Donzelli hat die Pariser Kathedrale zum Schauplatz ihrer Liebeskomödie gewählt. Maud, alleinerziehende Mutter mit zwei Geliebten und Architektin, schrammt durch ein bewegtes Leben …

Mehr erfahren

Öndög

«Die Frau in der Steppe, der Polizist, das Ei«», heisst es lapidar im Untertitel und trifft den Kern des mongolischen Liebesfilms. An der Berlinale 2019 feierte er Premiere. Die C-Sperre verwehrte dem Film aus der Mongolei den Kinozutritt, aber …

Mehr erfahren

Un monde plus grand

Eine Frau sucht Trost nach dem Tod ihres Mannes und reist in die Mongolei. Das Schamanentum hat es ihr angetan, sie hat Visionen. Nach den Aufzeichnungen der Französin Corine Sombrun hat Fabienne Berthaud einen semidokumentarischen Film realisiert …

Mehr erfahren

Narziss und Goldmund

Hermann Hesse hat in seiner Erzählung «Narziss und Goldmund» persönliche Erfahrungen verarbeitet. Die Geschichte um zwei gegensätzliche Männer, der eine ein Gottesmann, der andere ein lebenshungriger Künstler, wurde von Stefan Ruzowitzky verfilmt …

Mehr erfahren

Volunteer

Flüchtlinge sind kaum noch ein Thema – in Corona-Krisenzeiten. Aus den Schlagzeilen verschwunden, sind sie aber noch da und werden nicht weniger. Auch Schweizer Freiwillige kümmern sich um diese Gestrandeten. Anna Thommen und Lorenz Nufer …

Mehr erfahren

Jeanne

Sie ist bekannt wie der Freiheitsheld Wilhelm Tell oder Marianne, die Nationalfigur der Französischen Revolution: Jeanne d'Arc. Kaum eine andere Persönlichkeit hat Filmschaffende so sehr fasziniert wie diese Märtyrerin. Nun hat Bruno Dumont …

Mehr erfahren

Pinocchio

Wer kennt sie nicht, die Marionettenfigur, die zu leben und zu lügen beginnt und der eben eine lange Nase wächst, wenn sie flunkert? Pinocchio heisst der Knabe, den Carlo Collodi 1818 ersonnen hatte und auf Entdeckungen schickte. Roberto Benigni …

Mehr erfahren

Cittadini del mondo

Auch mit 70 oder darüber hat man noch Träume. Drei rüstige römische Rentner sinnieren über Müssiggang und Sinn ihres Lebens nach, wollen aus dem Alltag ausbrechen und auswandern. Das Ausland lockt, aber wohin … vielleicht auf die Azoren …

Mehr erfahren

La Vérité

Zwei grosse Schauspielerinnen im Clinch (auf der Leinwand): Der japanische Regisseur Hirokazu Kore-Eda lässt Catherine Deneuve als Mutter und Juliette Binoche als Tochter aufeinander los. Sein intimes Familiendrama über Fluchten und Wahrheit …

Mehr erfahren

Hexenkinder

Was haben Hexenverfolgung und Kinderverwahrung miteinander zu tun? Der Innerschweizer Dokumentarfilmer Edwin Beeler rollt in seinem Film «Hexenkinder» ein düsteres Kapitel Schweizer Sozialgeschichte auf und spannt den Bogen bis in unsere Zeit …

Mehr erfahren

Ema y Gastón

Er ist Choreograph, sie seine Tänzerin, Geliebte, Widerpart. Ema und Gastón bilden ein wildes Paar, das den Reggaeton, einen poppigen Musikstil, bis zum Exzess lebt. Der Chilene Pablo Larraín schuf ein ekstatisches Drama über Kunst, Lust, Leidenschaft …

Mehr erfahren

7500

Wenn ein Flugzeug gekidnappt wird, versucht der Pilot den Notruf «7500» abzusetzen, ein international geläufiger Code. Auf dem Flug von Berlin nach Paris stürmt ein Terroristentrupp die Maschine. Den Piloten gelingt es, die Tür zum Cockpit zu sperren …

Mehr erfahren

Mare

Frau, Familie und Freiheiten: Mare hat einen Ehemann, drei Kinder im Teenageralter, liebt ihre Familie, lebt am Rande des Flughafens von Dubrovnik und hat Sehnsüchte. Sie möchte aus dem Alltag ausbrechen und gibt einem Begehren nach …

Mehr erfahren

About Endlessness

Der Schwede Roy Andersson setzt seine Art des Filmens, Erzählens, Assoziierens und Andeutens fort. So reiht auch sein jüngster Film «About Endlessness» Szenen und Momentaufnahmen existenzieller Begebenheiten zu einem Mosaik zusammen …

Mehr erfahren

Die Känguru-Chroniken

In Deutschland wurde ein Känguru zur Kultfigur, zuerst in einem Berliner Radio, dann als Sammlung von Erzählungen und Dialogen. Jetzt hat der Basler Regisseur Dani Levy das gebeutelte Beuteltier mit kommunistischem Bekenntnis ins Kino gebracht …

Mehr erfahren

Jagdzeit

Hahnenkämpfe in der Geschäftswelt. Ein Unternehmen in der Krise und schon wird nach einem starken Mann gerufen, der den Karren wieder flott machen soll. So wird einem redlichen Finanzchef (Stefan Kurt) ein Topmanager (Ulrich Tukur) vor die Nase gesetzt …

Mehr erfahren

Jojo Rabbit

Trotz sechs Nominationen hat es für «Jojo Rabbit» nur für einen Oscar gereicht (Bestes adaptiertes Drehbuch. Im Vorfeld gab es Diskussionen: Darf man einen Film mit Hitler als possenhaftem Kumpel und einem zehnjährigem Nazi-Anhänger inszenieren …

Mehr erfahren

Enkel für Anfänger

Langeweile im Alter kann tödlich sein, also muss man etwas dagegen tun. Man kann beispielsweise Leben ins «abgefahrene» Leben bringen, indem man/frau sich als Leihoma oder -opa anbietet wie in der schrill-schrägen Seniorenkomödie «Enkel für Anfänger» …

Mehr erfahren

La Gomera

Von der Kanareninsel Gomera bis Singapur: Das perfide Gaunerstück des Regisseurs Corneliu Porumboiu spannt den Bogen weit. Der Filmtitel «La Gomera» ist dabei ebenso so wichtig (oder nicht) wie die Pfeifsprache El Silbo, die von Mafiosi angewandt wird …

Mehr erfahren

Little Women

Ein US-Buchklassiker von Louisa May Alcott aus dem 19. Jahrhundert: Vier Schwestern versuchen, ihr Leben selber in die Hand zu nehmen und gesellschaftliche Fesseln abzustreifen. «Little Women» wurde fünfmal für den BAFTA, sechsmal für den Oscar …

Mehr erfahren

J'accuse

Was hat uns eine Justizfarce aus dem 19. Jahrhundert heute noch zu sagen? Roman Polanski hat die Probe aufs Exempel gemacht und den Fall Dreyfus fürs Kino aufgerollt. Ein französischer Offizier wird 1895 der Militärspionage angeklagt und verurteilt …

Mehr erfahren

Moskau Einfach!

Der sogenannte Fichenskandal schreckte die Schweiz Ende 1989 auf. Professionelle staatliche Gesinnungsschnüffler hatten über Jahrzehnte rund 900 000 sogenannte Fichen (Protokolle) angelegt. Micha Lewinsky schildert einen Fall in seiner Komödie ...

Mehr erfahren

Lindenberg! Mach dein Ding!

Er ist unverkennbar und auf seine Weise genial: schnoddrig, schlaksig, panikpoppig. Udo Lindenberg hat in den letzten 50 Jahren wirklich sein Ding gemacht. Der Trommler aus dem Münsterland erlebt im reifen Alter von 73 Jahren seinen x-ten Frühling …

Mehr erfahren

Judy

Sie war ein gefeierter Film- und Bühnenstar, doch ihr Stern war Ende der Sechzigerjahre in den USA am Erlöschen. Judy Garland, seelisch und physisch angeschlagen, war praktisch pleite, als man ihr ein Engagement in London anbot. Sie blüht auf ...

Mehr erfahren

Platzspitzbaby

Die berüchtigte Drogenszene am Platzspitz in Zürich wird 1995 geräumt. Was passiert danach? Michelle Halbheer ihre eigenen Erfahrungen in einem Buch verarbeitet, Pierre Monnard hat den Stoff verfilmt. Eine Mutter auf Drogen versucht, ihre Tochter …

Mehr erfahren

1917

Ein Kriegsfilm, der eine Marke setzt gegen den Krieg und zehnmal für den Oscar nominiert wurde. Auf den Schlachtfeldern in Frankreich 1917 herrscht die Hölle auf Erden. Zwei britische Soldaten schlagen sich im Niemandsland durch…

Mehr erfahren

Les Misérables

Hier herrscht das Gesetz der Strasse oder des Stärkeren – in Vororten wie Montfermeil (bei Paris). Regisseur Ladj Ly kennt das Milieu aus eigener Erfahrung. Eine Sondereinheit der Polizei verfolgt Jugendliche wegen eines Löwendiebstahls …

Mehr erfahren