Zum Blog zurückkehren

The Singing Club

Singen hilft in manchen Lebenslagen … Männer ziehen in den Krieg (Afghanistan) und ihre Frauen bleiben zurück, hoffen und bangen. Nicht nur zum Zeitvertreib fanden sich Frauen in einer britischen Militärbasis zu einem Chor zusammen …

Mehr erfahren

Eden für jeden

Sie fegt wie ein Sturmwind durch die Schrebergartenidylle. Die kesse Busfahrerin Nelly (Steffi Friis) und Studentin mit Velodrall kümmert sich redlich um ihre Grossmutter Rosmarie (Heidi Diggelmann). Doch nun hat sie ein Problem …

Mehr erfahren

Love Sarah

Ein Film zum Anbeissen: Sarah wünschte sich nichts mehr, als in London eine feine Bäckerei zu führen. Kurz vor dem Ziel stirbt sie. Doch die 19jährige Tochter Clarissa will ihr Werk vollenden, doch wie ohne Back- und Tortenkenntnisse …

Mehr erfahren

Zwischenwelten

Von vielen belächelt, von vielen geschätzt: Bei Geist-und Naturheilern spalten sich die Geister. Dokumentarfilmer Thomas Karrer versucht ihnen, nahe zu kommen, und lässt sie zu Worte und Taten kommen …

Mehr erfahren

Master Cheng

Die Brüder Kaurismäki sind bekannt für ihre zartbitteren und lakonischen Filme. Mika Kaurismäki erzählt nun eine heitere Geschichte von einer kulinarischen Annäherung, Liebe und Freundschaft in Lappland, eben von «Master Cheng» aus Shanghai …

Mehr erfahren

Un divan à Tunis

Selma kehrt in ihr Heimatland Tunesien zurück, um die Nöte verunsicherter Seelen zu lindern oder zu beheben. Sie ist Psychotherapeutin und eröffnet eine Praxis in Tunis. Manele Labidi inszenierte eine kecke Sozialkomödie mit Hintersinn …

Mehr erfahren

The Roads Not Taken

Er hat den Faden zum gegenwärtigen Leben verloren. Leo, der Schriftsteller, ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Tochter Molly versucht, ihn in die Wirklichkeit zurückzuholen. Ein schwermütiges Beziehungsdrama von Sally Potter mit Javier Bardem …

Mehr erfahren

Sekuritas

Die Lichter gehen aus, und ein Gebäude «sinniert», wünscht sich noch eine Liebesgeschichte – vor dem Abbruch. Regisseurin Carmen Stadler erweckt ein Gebäude zum Leben, begleitet Menschen in leeren Räumen und regt zu Geschichten an …

Mehr erfahren

O que arde – Fire Will Come

Nach zwei Jahren Gefängnis wird Amador, als Brandstifter verurteilt, entlassen. Der wortkarge Kerl kehrt zu seiner Mutter Benedicta zurück. Eines Nachts frisst sich ein verheerender Waldbrand bis ins Dorf vor. Amador wird verdächtigt …

Mehr erfahren

Richard Jewell

Ein Held, der vom FBI und den Medien zum Terroristen gestempelt wird: Clint Eastwood hat den «Fall Richard Jewell» aus dem Jahr 1996 fürs Kino aufbereitet. Der Security-Mann Jewell entdeckt während der Olympischen Spiele in Atlanta einen Bombenrucksack …

Mehr erfahren

Notre Dame

Es war einmal Notre Dame vor dem Brand im April 2019 … Valérie Donzelli hat die Pariser Kathedrale zum Schauplatz ihrer Liebeskomödie gewählt. Maud, alleinerziehende Mutter mit zwei Geliebten und Architektin, schrammt durch ein bewegtes Leben …

Mehr erfahren

Un monde plus grand

Eine Frau sucht Trost nach dem Tod ihres Mannes und reist in die Mongolei. Das Schamanentum hat es ihr angetan, sie hat Visionen. Nach den Aufzeichnungen der Französin Corine Sombrun hat Fabienne Berthaud einen semidokumentarischen Film realisiert …

Mehr erfahren

Narziss und Goldmund

Hermann Hesse hat in seiner Erzählung «Narziss und Goldmund» persönliche Erfahrungen verarbeitet. Die Geschichte um zwei gegensätzliche Männer, der eine ein Gottesmann, der andere ein lebenshungriger Künstler, wurde von Stefan Ruzowitzky verfilmt …

Mehr erfahren

Volunteer

Flüchtlinge sind kaum noch ein Thema – in Corona-Krisenzeiten. Aus den Schlagzeilen verschwunden, sind sie aber noch da und werden nicht weniger. Auch Schweizer Freiwillige kümmern sich um diese Gestrandeten. Anna Thommen und Lorenz Nufer …

Mehr erfahren

Pinocchio

Wer kennt sie nicht, die Marionettenfigur, die zu leben und zu lügen beginnt und der eben eine lange Nase wächst, wenn sie flunkert? Pinocchio heisst der Knabe, den Carlo Collodi 1818 ersonnen hatte und auf Entdeckungen schickte. Roberto Benigni …

Mehr erfahren

La Vérité

Zwei grosse Schauspielerinnen im Clinch (auf der Leinwand): Der japanische Regisseur Hirokazu Kore-Eda lässt Catherine Deneuve als Mutter und Juliette Binoche als Tochter aufeinander los. Sein intimes Familiendrama über Fluchten und Wahrheit …

Mehr erfahren

Ema y Gastón

Er ist Choreograph, sie seine Tänzerin, Geliebte, Widerpart. Ema und Gastón bilden ein wildes Paar, das den Reggaeton, einen poppigen Musikstil, bis zum Exzess lebt. Der Chilene Pablo Larraín schuf ein ekstatisches Drama über Kunst, Lust, Leidenschaft …

Mehr erfahren

7500

Wenn ein Flugzeug gekidnappt wird, versucht der Pilot den Notruf «7500» abzusetzen, ein international geläufiger Code. Auf dem Flug von Berlin nach Paris stürmt ein Terroristentrupp die Maschine. Den Piloten gelingt es, die Tür zum Cockpit zu sperren …

Mehr erfahren

Mare

Frau, Familie und Freiheiten: Mare hat einen Ehemann, drei Kinder im Teenageralter, liebt ihre Familie, lebt am Rande des Flughafens von Dubrovnik und hat Sehnsüchte. Sie möchte aus dem Alltag ausbrechen und gibt einem Begehren nach …

Mehr erfahren

Jagdzeit

Hahnenkämpfe in der Geschäftswelt. Ein Unternehmen in der Krise und schon wird nach einem starken Mann gerufen, der den Karren wieder flott machen soll. So wird einem redlichen Finanzchef (Stefan Kurt) ein Topmanager (Ulrich Tukur) vor die Nase gesetzt …

Mehr erfahren

Enkel für Anfänger

Langeweile im Alter kann tödlich sein, also muss man etwas dagegen tun. Man kann beispielsweise Leben ins «abgefahrene» Leben bringen, indem man/frau sich als Leihoma oder -opa anbietet wie in der schrill-schrägen Seniorenkomödie «Enkel für Anfänger» …

Mehr erfahren

La Gomera

Von der Kanareninsel Gomera bis Singapur: Das perfide Gaunerstück des Regisseurs Corneliu Porumboiu spannt den Bogen weit. Der Filmtitel «La Gomera» ist dabei ebenso so wichtig (oder nicht) wie die Pfeifsprache El Silbo, die von Mafiosi angewandt wird …

Mehr erfahren

Little Women

Ein US-Buchklassiker von Louisa May Alcott aus dem 19. Jahrhundert: Vier Schwestern versuchen, ihr Leben selber in die Hand zu nehmen und gesellschaftliche Fesseln abzustreifen. «Little Women» wurde fünfmal für den BAFTA, sechsmal für den Oscar …

Mehr erfahren

J'accuse

Was hat uns eine Justizfarce aus dem 19. Jahrhundert heute noch zu sagen? Roman Polanski hat die Probe aufs Exempel gemacht und den Fall Dreyfus fürs Kino aufgerollt. Ein französischer Offizier wird 1895 der Militärspionage angeklagt und verurteilt …

Mehr erfahren

Lindenberg! Mach dein Ding!

Er ist unverkennbar und auf seine Weise genial: schnoddrig, schlaksig, panikpoppig. Udo Lindenberg hat in den letzten 50 Jahren wirklich sein Ding gemacht. Der Trommler aus dem Münsterland erlebt im reifen Alter von 73 Jahren seinen x-ten Frühling …

Mehr erfahren

Platzspitzbaby

Die berüchtigte Drogenszene am Platzspitz in Zürich wird 1995 geräumt. Was passiert danach? Michelle Halbheer ihre eigenen Erfahrungen in einem Buch verarbeitet, Pierre Monnard hat den Stoff verfilmt. Eine Mutter auf Drogen versucht, ihre Tochter …

Mehr erfahren

The Farewell

Das kann es geben: Um einem Menschen Freude zu bereiten, wird eine (tödliche) Tatsache verheimlicht. Und so geschah es. Die Autorin und Regisseurin Lulu Wang erlebte sie in der eigenen Familie. Die Grossmutter war offensichtlich tödlich erkrankt…

Mehr erfahren

Adam

Eine absolute Seltenheit in unseren Kinos: Ein marokkanischer Spielfilm von einer Frau. Die Schauspielerin und Regisseurin Maryam Touzani erzählt eine Geschichte von Frauen: Samia, hochschwanger und obdachlos, ist auf der Suche …

Mehr erfahren

The Good Liar

Ein Glanzstück für grosse Mimen: Helen Mirren und Ian McKellen brillieren in einem doppelbödigen Gaunerstück. Ihn kennt man als Zauberer Gandalf aus «Lord oft the Rings». Sie brillierte königlich in «The Queen» oder als Morgana in «Excalibur» …

Mehr erfahren

The Irishman

Keine Frage, Netflix hat die Film-und Kinobranche aufgemischt. Filme aus dieser Produktionsstätte lassen aufhorchen, auch weil sie in diversen Kinos stattfinden können. So auch «The Irishman», ein monumentaler Mobster-Thriller von Martin Scorsese...

Mehr erfahren

Where We Belong

Eltern im Streit. Leidtragende sind oft Kinder. Sie werden zum Spielball der Erwachsenen und fragen sich: «Wo gehören wir hin?» Regisseurin Jacqueline Zünd ist dieser Frage nachgegangen und lässt Kinder sprechen…

Mehr erfahren

Sorry We Missed You

Ein typischer Ken Loach. Der britische Altmeister taucht tief in die Ränder der Gesellschaft. Ricky Turner (Kris Hitchen) und seine Frau Abbie (Debbie Honeywood) versuchen mit Ach und Krach, die Familie mit zwei Kindern über Wasser zu halten…

Mehr erfahren

L'adieu à la nuit

Ein Reiterhof in Südfrankreich. Die Besitzerin Muriel (Catherine Deneuve) freut sich auf ihren Enkel Alex (Kacey Mottet Klein). Er will nach Kanada auswandern, sagt er, ist aber in Wahrheit zum Islam konvertiert und hat anderes im Sinn…

Mehr erfahren

Shaun, das Schaf 2: UFO-Alarm

Knubbelig, kauzig, kuschelig: Shaun, das Schaf, und Konsorten, beleben Bildschirm und Kinos seit über zwei Jahrzehnte. Nun haben die Aardman-Studios einen zweiten Kinofilm mit den Knethelden kreiert. Und die werden von einem Ausserirdischen besucht…

Mehr erfahren

Der Büezer

Hans Kaufmann und Joel Basman – zwei Freunde spannen zusammen und produzierten einen Szenefilm ohne öffentliche Mittel. Sigi ist Sanitärinstallateur, lernt eine Frau kennen und gibt sich als Werbetexter aus, weil er sich schämt, ein «Büezer» zu sein…

Mehr erfahren

Peter Lindbergh – Women's Stories

Man nennt ihn den «Regisseur unter den Fotografen». Peter Lindbergh hat unbekannte Sternchen zu Stars gemacht, hat sie für Modemagazine inszeniert, statt nur abzulichten. Der 74-jährige Künstler mit bürgerlichem Namen Peter Brodbeck starb am 3. September…

Mehr erfahren

Late Night

Sie ist ein Star im US-Fernsehen. Seit bald 30 Jahren unterhält sie das Publikum mit harschen Witzen und sarkastischen Bemerkungen zum Alltag, zur Gesellschaft in der TV-Show «Tonight with Katherine Newbury», doch ihr Stern ist im Sinken…

Mehr erfahren

Diego Maradona

Er war ein Künstler auf seine Art – auf dem Rasen. Ein Lebenskünstler war er nicht, der Argentinier Diego Maradona. Aus einem Armenviertel von Buenos Aires erklomm er die Weltbühne des Fussballs. Regisseur Asif Kapadia hat sich auf seine Spuren…

Mehr erfahren

The Song Of Mary Blane

Vor 170 Jahren bereiste er als Scheich getarnt die marokkanische Stadt Fez. Im Auftrag des Bundesrats recherchierte er ab 1866 in Nordamerika für ein Gemälde im Bundeshaus. Filmer Bruno Moll hat die Spuren des Malers Frank Buchser aufgenommen…

Mehr erfahren

L'Ordre des Médecins

Vor einem Jahre feierte der Film «L'Ordre des Médecins» des Parisers David Roux auf der Piazza Grande Premiere. Jetzt ist das Spitaldrama in den Kinos. Ein Lungenarzt wird mit der Tatsache konfrontiert, dass er seiner totkranken Mutter nicht helfen kann…

Mehr erfahren

Die drei !!!

Eine seit Jahrzehnten erfolgreiche Jugendbuchreihe wurde jetzt erst fürs Kino entdeckt. Doch nicht «Die drei ???», sondern «Die drei !!!» agieren nun auf der Leinwand, inszeniert von der Zürcherin Viviane Andereggen. Der Teenagerkrimi führt zu…

Mehr erfahren

The Lion King

Einmal mehr greift die Disney-Traumfabrik in die eigene Trickkiste und erweckt einen erfolgreichen Zeichentrickfilm zu neuem Leben. Das animalische Märchen The Lion King präsentiert sich nun als Realfilm – mit alter Geschichten und alten Songs…

Mehr erfahren

Yesterday

Gedankenspiele können heiter und entlarvend sein. Was wäre, wenn die Welt weiblich wäre oder wenn es keine Beatles gegeben hätte? Regisseur Danny Boyle spielt damit: Die Menschen haben die Beatles vergessen, doch Sänger Jack erinnert sich…

Mehr erfahren

Skin

Ein Film, der nicht nur unter die Haut geht, sondern auch eine Häutung beschreibt. Regisseur Guy Nattiv greift eine tatsächliche Begebenheit auf. Ein rechtsextremer Skinhead will aus der Szene aussteigen, doch er ist von Kopf abwärts mit Tattoos gespickt…

Mehr erfahren

Inna de Yard

Sie sind Legenden, diese alten Reggae-Kämpen von Jamaika. Diese Urgesteine der Reggae-Musik haben sich versammelt, um ihre alten Hits aufleben zu lassen und auf Tournee zu gehen. Peter Webber hat den Buena Vista Jamaica Social Club begleitet…

Mehr erfahren

Cronofobia

Zwei Menschen scheinbar auf verlorener Laufbahn. Sie kreisen quasi um sich selbst, der reisende Eigenbrötler Michael Suter und die rebellisch Anna, die ihren Mann verloren hat. Ihre Bahnen kreuzen sich, berühren sich…

Mehr erfahren

The Dead Don't Die

Nach den Vampiren die Zombies: Jim Jarmusch mischt das Genre der Untoten auf. Der Kultfilmer lässt die Unersättlichen auf Provinzler los und inszeniert eine grassierende Apokalypse infolge Klimakatastrophe und Konsumgier…

Mehr erfahren