Zum Blog zurückkehren

Persischstunden /Persian Lessons

Der belgische Jude Gilles gerät 1942 in die Fänge der SS, gibt sich als Perser aus und weckt das Interesse des SS-Hauptsturmführers Koch. Der möchte Farsi, also Persisch, lernen. Doch der KZ-Häftling spricht kein einziges Wort Farsi …

Mehr erfahren

They Shall Not Grow Old

Vor 100 Jahren endete der erste Weltkrieg, Filmemacher Peter Jackson («Lord oft the Rings») ist tief in die Archive der BBC und des Imperial War Museums gestiegen, hat Bilder ausgegraben und sie zu einem Film montiert: Soldaten ziehen in den Krieg…

Mehr erfahren

Capharnaum

Der Verleihtitel «Stadt der Hoffnung» ist irreführend, der Name hat auch nichts mit dem biblischen Ort Kapernaum am See Genezareth zu tun, wo einst Jesus auftrat. Carpharnaum kommt aus dem Hebräischen und bedeutet eine chaotische Stätte…

Mehr erfahren

Widows

Sie agieren, taktieren, manipulieren. Sie drehen ein Ding und fallen bös auf die Schnauze. Bandenboss Henry (Liam Neeson) und seine Kumpanen haben einen Coup inszeniert und sind aufgelaufen. Sie werden platt gemacht. Dumm nur, dass seine Frau Veronica…

Mehr erfahren

The Rider

Ein Mann, ein Pferd, ein Film – das muss etwas mit Western zu tun haben, wenn er dann noch in Dakota spielt. Die Regisseurin Chloé Zhao, in Peking geboren, in London und Kalifornien aufgewachsen, erzählt die Geschichte eines Rodeoreiters…

Mehr erfahren

Papst Franziskus

Es ist von Anfang klar: Die Initiative, die Einladung zu diesem Dok-Projekt kam vom Vatikan, und der deutsche Kultfilmer Wim Wenders, dessen Kinoklassiker «Himmel über Berlin» just restauriert wurde, hat zugesagt. Für ihn war klar, dass er kein...

Mehr erfahren

Isle Of Dogs – Ataris Reise

Anno 2038. Es steht schlecht um den einst besten Freund des Menschen. Hunde sind in Japan eine Plage geworden, sie verbreiten eine Hundegrippe (statt die bekannte Schweinegrippe) und sind auf eine Müllinsel verbannt worden. Ausgezerrt und isoliert…

Mehr erfahren

3 Tage in Quiberon

Sie war und ist eine Ikone des Kinos. Als «Sissi» wurde sie in Deutschland zum verkitschten Popstar der Leinwand idealisiert (und später verteufelt), in Frankreich als Romy Schneider zur hochgeschätzten Schauspielerin gefeiert. Mit dem Image...

Mehr erfahren

Barbara

Ihr Name war Legende, ein Kultbegriff in Frankreich und Deutschland: Barbara, bürgerlich Monique Andrée Serf, hatte in einem höheren Sinn vollendet, was Politiker wie Konrad Adenauer und Charles de Gaulle anschoben hatten und mit dem Elysée-Vertrag...

Mehr erfahren